Freitag, 26.01.2018 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

HEINZ RUDOLF KUNZE

„Einstimmig“ – Solo und mit allen seinen Hits auf der Bühne!

STADTHALLE CLOPPENBURG

Er spielt Gitarre, Klavier und singt dazu seine größten Hits! Eine One-Man-Show vom feinsten: HEINZ RUDOLF KUNZE allein auf der Bühne und klingt wie vier!

Freitag, 26.01.2018 | 14:00 Uhr

Heimtier 2018

Das Erlebnis für die ganze Familie

MÜNSTERLANDHALLE CLOPPENBURG

Die Heimtiermesse findet vom 26. -28. Januar 2018 statt.

Weitere Informationen und die

Aussteller-Anmeldung hier zum downloaden:

Heimtier 2018

Sonntag, 18.11.2018 | 18:00 Uhr (Einlass 17:00 Uhr)

Scala & Kolacny Brothers

STADTHALLE CLOPPENBURG

Scala ist ein Indie-Rock-Chor

unter der Führung der Kolacny-Gebrüder,

der die Chorwelt und die Rockszene auf ihren Grundfesten erschütterte.

Bereits seit 1992 hat es sich die Stadt Cloppenburg zur Aufgabe gemacht, kinderreiche Familien sowie Alleinerziehende durch den Cloppenburger Familienpass zu fördern. Die Anspruchsberechtigungen können im Bürgeramt der Stadt Cloppenburg erfragt werden (Tel.: 04471/185-104).

Auch Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Stadthalle Cloppenburg fallen in diese Förderung. Es wird eine Ermäßigung von 50 %, höchstens jedoch 12,00 €/pro Karte gewährt.

Tickets mit dem Cloppenburger Familienpass können nur telefonisch unter der Servicenummer 04471/92 28 28 bestellt werden. Eine Online-Bestellung ist nicht möglich. Die Eintrittskarten müssen innerhalb einer Woche bei der Vorverkaufsstelle in der Stadthalle gegen Vorlage des gültigen Familienpasses und eines Personalausweises abgeholt werden.

Zurück zur Übersicht

Sonntag, 15.04.2018 | 18:00 Uhr (Einlass 17:00 Uhr)

MAYBEBOP

„sistemfeler“ - Das neue Programm

STADTHALLE CLOPPENBURG

MAYBEBOP – vier Querdenker aus Hamburg, Berlin und Hannover, die das Genre des A-Cappella-Pops in eine neue Dimension geführt haben. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-Cappella-Artisten den Sound eines ganzen Orchesters auf die Bühne.

BestellenFamilienpass

Aber bei MAYBEBOP ist alles mundgemacht. Und damit haben sich Jan Bürger, Lukas Teske, Oliver Gies und Sebastian Schröder in ihren mittlerweile 15 Jahren gemeinsamen Schaffens an die Speerspitze der deutschsprachigen Musik- und Theaterszene gesungen. Die anhaltende künstlerische Unabhängigkeit und Distanz zu allen Verlockungen des Mainstreams und zu eitlem Gehabe verleihen MAYBEBOP Geheimratsecken: angenehm reif - und gerade deswegen verlockend sexy. Das Genre wird zur Nebensache.

Frech, hochmusikalisch, intelligent und mit viel Humor zelebrieren MAYBEBOP ihr neues Tourneeprogramm „sistemfeler“. Im Mittelpunkt stehen facettenreiche Eigenkompositionen mit bisweilen absurden Botschaften – angesiedelt zwischen Wahn und Witz. Inhaltlich gehen die Jungs dabei nie auf Nummer sicher, sondern stets neue Wege. Ihre deutschsprachigen Songs, in bewährt kecker MAYBEBOP-Manier und nicht immer politisch korrekt, behandeln unterschiedlichste Themen, vor allem aber auch das aktuelle Zeitgeschehen. Mal ätzend, morbide, subtil oder gerne urkomisch – Hauptsache, das Augenzwinkern fehlt nicht. Es zeichnet die Lieder von MAYBEBOP aus, dass der obligate Humor kein Selbstzweck bleibt, sondern mit einer guten Portion Gesellschaftskritik unterfüttert wird. MAYBEBOP sind dabei echte Entertainer und treffen den Nerv der Zeit!

Ausgefeilte Choreografien, unterstützt von einem perfekten Licht- und Sounddesign, sorgen für eine tolle Bühnenshow. Ein Abend mit MAYBEBOP, das ist wie akustische Erdbeeren mit ganz dick Schlagsahne obendrauf!

Die Band zeichnet sich auch durch ihre große Publikumsnähe aus. Die spiegelt sich vor allem im aktiven Mitwirken und der Einbeziehung der Zuhörer wider. Eindeutige Highlights sind daher die Aktionen „Wünsch dir was“: Konzertbesucher melden hier vorab oder im Konzert Songs aus dem reichhaltigen MAYBEBOP-Repertoire an bzw. rufen sie zu. Mittlerweile ein Muss auch der „Karaoke“- Part, bei dem ein Zuschauer aus dem Publikum spontan auf die Bühne kommt und mit den Jungs etwas singen kann und - einfach genial - der Improvisationssong aus Wörtern, die das Publikum zuruft. Oliver zaubert aus dem Nichts einen hitverdächtigen Ohrwurm.

BestellenFamilienpass
Preiskategorien (regular/ermäßigt)




pk1
pk2
pk3
pk4
Regulär32,50 €30,00 €27,50 €25,00 €
Ermäßigt----
Familienpass CLP20,50 €18,00 €15,50 €13,00 €
Familienpass CLP Ermäßigt----

mit freundlicher unterstützung von:

Bereits seit 1992 hat es sich die Stadt Cloppenburg zur Aufgabe gemacht, kinderreiche Familien sowie Alleinerziehende durch den Cloppenburger Familienpass zu fördern. Die Anspruchsberechtigungen können im Bürgeramt der Stadt Cloppenburg erfragt werden (Tel.: 04471/185-104).

Auch Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Stadthalle Cloppenburg fallen in diese Förderung. Es wird eine Ermäßigung von 50 %, höchstens jedoch 12,00 €/pro Karte gewährt.

Tickets mit dem Cloppenburger Familienpass können nur telefonisch unter der Servicenummer 04471/92 28 28 bestellt werden. Eine Online-Bestellung ist nicht möglich. Die Eintrittskarten müssen innerhalb einer Woche bei der Vorverkaufsstelle in der Stadthalle gegen Vorlage des gültigen Familienpasses und eines Personalausweises abgeholt werden.

Öffnungszeiten

Unsere Vorverkaufsstelle in der Stadthalle ist zu folgenden Zeiten geöffnet:


Montags - freitags:
10.00 Uhr - 12.00 Uhr und
16.00 Uhr - 18.00 Uhr.

Die Abend-/Tageskasse ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Telefonisch erreichen Sie uns unter der Nummer 04471/92 28 28.

Sie haben auch die Möglichkeit unsere Eintrittskarten beim Cloppenburger Wochenblatt (Sevelter Straße 1, 49661 Cloppenburg) zu kaufen. Eine telefonische Reservierung ist dort aber nicht möglich.
Das Team Ihrer Stadthalle Cloppenburg

Unsere Bankverbindung:

Landessparkasse zu Oldenburg

IBAN: DE46 2805 0100 0090 9115 04
SWIFT-BIC: SLZODE22
Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Preiskategorien, Ermäßigungen etc.
Details